LSV Elbdiven - VfLBad Schwartau 

Divenblick made by Buschi

Halli Hallo liebe Divenfans,

nachdem wir letzte Woche nun ein wenig anders gespielt haben, als wir es uns vorgenommen hatten, stand dieses Wochenende unser erstes Heimspiel 2018 und somit der Beginn der Rückrunde auf dem Plan. Noch im Dezember schien die Rückrunde in weiter Ferne und „zack“ mit dem Jahreswechsel war sie da.



LSV Elbdiven – VfL Bad Schwartau

Samstag 20. Januar – 17.00 Uhr

Hasenberghalle – Schulstraße – 21481 Lauenburg/Elbe

Am vergangenen Sonntag vervollständigten die Lauenburgerinnen die Hinrunde. Beim Tabellenersten brachten es die Spielerinnen von Carsten Mahnecke durch eine hohe Laufbereitschaft und großen Kampfgeist zwar auf 30 erzielte Treffer, haben dabei allerdings auch 41 Gegentore zugelassen. „DerMTV hat nahezu fehlerfei seine hohe individuelle Klasse ausgespielt!“: resümiert der Elbdiventrainer die alles in allem verdiente Niederlage, die zu hoch ausgefallen ist.

MTV Heide - LSV Elbdiven

Divenblick made by Lemmi

Liebe Divenfans,

ein frohes und vor allem gesundes neues Jahr wünschen wir euch erstmal.

Stichwort Gesundheit, ja das wünscht man sich und keiner kann es einem schenken. Gesundheit ist nun mal nicht käuflich, man kann zwar gut auf sich achten, dennoch bleibt man häufig nicht unverschont, dass es einen auch mal erwischt.

So starten wir auch das erste Spiel im neuen Jahr – das letzte der Rückrunde – wieder mit Erkrankten. Ganze 8 Spielerinnen machten sich mit auf den Weg nach Heide zum ungeschlagenen Tabellenführer. Ein Sieg ist hier sicherlich keine Pflicht, doch wer fährt schon 2 ½ Stunden, um die Punkte einfach so abzugeben. Ohne Anni (wohlverdient verweilt sie in Schottland), ohne Lena M. (die hat es gleich mal zum Jahresbeginn erwischt) und ohne unsere „Langzeitausfälle“ Lena B., Nessi und Maren wollten wir unser Bestes geben (natürlich auch ohne Svea, die ist noch immer auf ihrem Trip durch Australien – hoffentlich kommst du bald wieder).