SG Dithmarschen Süd - Lauenburger SV

Divenblick made by Alina

 

Liebe Divenfans,

was soll man nur zu unserem letzten Spiel gegen die Damen der SG Dithmarschen Süd sagen? Eigentlich kann man da gar nicht so viel zu sagen außer, dass es ein nicht besonders torreiches und spannendes Spiel für uns war. Gerade einmal 13 Tore haben wir geworfen und damit kann man kein Spiel gewinnen. Unsere Abwehr stand gut, aber wir konnten unsere Chancen im Angriff einfach nicht verwerten. Auch der Ball konnte nicht mit ordentlichem Druck Richtung Tor gebracht werden, da wir ohne Backe gespielt haben, aber das soll keine Entschuldigung für unsere Niederlage sein. Wir hätten einfach besser unsere Chancen ausnutzen sollen. Jedoch müssen wir uns auf unser nächstes wichtiges Spiel gegen die Damen der SG Oeversee/ Jarplund-Weding fokussieren und unser letztes Spiel abhaken. Wir wissen was wir können und wollen wieder zeigen wie wir richtig Handball spielen können. Wir hoffen auf unserer Busfahrt am Samstag 11:15 Uhr auch einige Fans anzutreffen, die uns unterstützen werden, denn jeder Punkt ist wichtig für uns.

Eure Alina

LSV Elbdiven - HSG Eider Harde

Divenblick made by Anni

 

Liebe Divenfans,

 am vergangenen Samstag begrüßten wir die HSG Eider Harde bei uns in der Hasenberghölle. Nachdem wir am letzten Wochenende zumindest endlich wieder einen Pluspunkt einfahren konnten, sollten es an diesem Tag mal wieder zwei werden. So wie wir am letzten Wochenende gekämpft haben, wollten wir es auch an diesem Samstag wieder tun. Denn wir wissen, dass wir bei euch, unseren treuen Fans, noch einiges aus den letzten Wochen wieder gutzumachen haben.

Lauenburger SV - Slesvig IF

Divenblick made by Sarie

 

Liebe Divenfans,

am vergangen Wochenende spielten wir zu Hause gegen die Damen des Slesvig IF 1. Damen und es hat sich einiges bei uns getan. Wir haben uns von unserem Trainer Thomas Brodeßer getrennt. Jedoch haben uns mit dieser Entscheidung auch einige Spielerinnen verlassen. Davon wollten wir uns aber nicht beirren lassen, da wir endlich wieder zeigen wollten was wir können und wichtige Punkte sammeln.