HC Treia/Jübeck - Lauenburger SV

Samstag - 16. Januar – 17:00 Uhr

Schulzentrum Silberstedt - Süderende – 24887 Silberstedt

 

HC Treia/Jübeck

Platz 6

13: 9 Punkte – 334:316 Tore (+18)

Zuletzt: N-N-S-S

HC T/R – SV Preußen Reinfeld 30:31

HSG Fockbek/Nübbel -  HC T/R –35:33

HC T/R - GH Lübeck76  33:27

VfL Bad Schwartau – HC T/R 32:33

 

LSV Elbdiven

Platz 5

14:10 Punkte – 291:302 Tore (-11)

zuletzt: N-N-N-U

VfL Bad Schwartau – Elbdiven 28:20

TSV Lindewitt- Elbdiven 32:17

Elbdiven – MTV Herzhorn 19:27

Elbdiven – HSG Tarp/Wanderup 23:23

Die Partie begann Schwungvoll, die Zuschauer in der erneut gut gefüllten Hasenberghalle sahen gleich zu Beginn des Spieles wozu das Team von Trainer Carsten Mahnecke in der Lage ist, wenn es will. Eine sehr aufmerksame und stabile Deckung zwang die Gäste aus Tarp/Wanderup zu Fehlern, die durch Gegenstöße zum Erfolg führten. Lauenburgs erste und zweite Welle bescherte eine rasche 4:0 Führung. Dem Auftakt nach Maß, der den Elbdiven Sicherheit und Selbstvertrauen geben sollte, folgte aus unerklärbaren Gründen ein Loch, das den weiteren Spielverlauf bis zum Ende bestimmen sollte. Die HSG Tarp/Wanderup glich nicht nur aus, die Gäste zogen bis zur 20.Minute sogar auf 9:5 davon. Immer wieder waren die Gäste über den rechten Rückraum und den Kreis erfolgreich. Lediglich zwei Angriffsvarianten waren es, die den Lauenburgerinnen immer wieder Schwierigkeiten machten. Eine Umstellung im Tor, Lena Gansor-Kaatz kam ins Spiel, brachte die LSV-Frauen dann wieder ins Spiel, sie konnten bis zur Halbzeit auf 12:13 verkürzen, da die Würfe der HSG aus dem Rückraum nun besser entschärft wurden.

 Lauenburger SV - HSG Tarp/Wanderup

Sonntag - 10. Januar – 15.00 Uhr

Hasenberghalle – Schulstraße – 21481 Lauenburg/Elbe

 

LSV Elbdiven

Platz 5

13:9 Punkte - 268:279 Tore (-11)

zuletzt: S-N-N-N

Elbdiven - SV Henstedt Ulzburg 29:21

VfL Bad Schwartau – Elbdiven 28:20

TSV Lindewitt- Elbdiven 32:17

Elbdiven – MTV Herzhorn 19:27

  

HSG Tarp/Wanderup

Platz 12

2:20 Punkte – 276:331 Tore (-55)

Zuletzt: N-N-S-N

HSG T/W – HSG Fockbek/Nübbel 25:36

GH Lübeck76 – HSG T/W 33:29

HSG T/W – SV Henstedt-Ulzburg 21:20

VfL Bad Schwartau – HSG T/W 33:28