HC Treia/Jübeck - Lauenburger SV

Divenblick made by Buschi

Na also geht doch! Im letzten Bericht hab ich noch drüber geschrieben und nun haben wir endlich mal wieder so gespielt wie wir das eigentlich immer machen wollen. Wach und aggressiv in der Abwehr, vorne aufmerksam, sicher und torgefährlich! Dazu zeigten wir unseren Siegeswillen in der vollen Spielzeit und so konnten wir uns in der zweiten Halbzeit verdient absetzen.

Nach gut 2,5 Stunden angenehmer Busfahrt und einem kleinen Spaziergang direkt nach der Ankunft bereiteten sich die Elbdiven in der Halle in Silberstedt auf das Spiel gegen den Tabellensechsten vor.  

Lauenburger SV - HSG Tarp/Wanderup

Divenblick made by Buschi

Auch hier allen treuen Handballfans noch einmal ein Frohes Neues Jahr! Viel Glück und  Gesundheit. Auf ein wahnsinnig spannendes und großartiges Jahr 2016.

Wir fieberten allesamt auf den Rückrundenstart hin, der mit einer kleinen Zwischentrainingseinheit, wie im Vorbericht schon erwähnt, eingeläutet wurde.