HSG Fockbek/Nübbel - LSV Elbdiven

Samstag 27. Januar – 17.00 Uhr

Bgm-Schadwinkel-Halle , Hohner Straße 6, 24787 Fockbek

Die Aufgabe gegen den Tabellenletzten Bad Schwartau haben die Elbdiven am vergangenen Wochenende, den personellen Umständen entsprechend, gut gelöst. Mangels Alternativen im Rückraum kamen die Lauenburger Zuschauer in den Genuss LSV Außenspielerinnen auf Rückraumpositionen spielen zu sehen. Für die ein- oder andere Notformation, waren die Schwartauerinnen ein dankbarer Gegner und machten es den Spielerinnen von Trainer Carsten Mahnecke nicht all zu schwer, sich nach Anlaufschwierigkeiten schnell abzusetzen und frühzeitig für klare Verhältnisse zu sorgen.

Auf ein ähnliches Unterfangen brauchen die Lauenburgerinnen am Samstag in Fockbek nicht zu hoffen. Sie sind auch weit davon entfernt, den deutlichen Hinspielerfolg aus dem vergangenen September als Gradmesser zu sehen und sich zu Leichtsinnigkeiten hinreißen zu lassen. „Es geht bei 0:0 los und keineswegs bei 38:21 weiter. Dazu kommt die ungewohnte „Alternative-Spielform“ ohne Haftmittel. Wir haben uns unter der Woche gut darauf einstellen können und erfreulich sicher mit den „blitzeblank“ geputzten Bällen gepasst und abgeschlossen.“: blickt Elbdiventrainer Carsten Mahnecke zuversichtlich auf das kommenden Spiel beim 13. der SH-Liga. Die HSG Fockbek/Nübbel präsentiert sich mit neuem Trainer, Olaf Keck, so war es jüngst der Presse zu entnehmen, übernimmt das Fockbeker Team. Er ist der LSV nicht ganz unbekannt. Beim „Elbe-Cup `16“ war Olaf Keck mit dem Turniersieger OKT in Lauenburg zu Gast und gewann das Turnier seinerzeit.

Die Lauenburgerinnen müssen weiterhin auf Rückraumspielerin Lena Mehrkens verzichten. Kaya Manthey hingegen ist wieder dabei, sie reist aus Göttingen an. Ein Einsatz von Rückraumspielerin Lena Blaschke ist auch im Bereich des Möglichen.

 

elli 007

LSV-Rechtsaußen Elli Demir ist selten zu stoppen, hier gegen 2 Schwartauerinnen

 

 

Lauenburger SV

HSG Fockbek

(Heim-)  Hinspiel

38

21

Tabelle

5

13

Punkte

17: 11

4 : 24

Tore

346 : 328

315 : 408

Spiele

14

14

Tore je Spiel

24,7 : 23,4

22,5 : 29,1

Serie

S – N – S

N – N - N