Lauenburger SV – MTV Heide

Divenblick made by Anni

Am letzten Wochenende durften wir uns als Mannschaft gleich zwei Tage sehen. Schon Freitagabend starteten wir mit der Vorbereitung auf das Heimspiel gegen Heide. Die Kochgräfin Corinna Garf lud uns in ihr "Lille-Eventhus" in Lauenburg ein. Dort wurden wir größtenteils unter dem Thema "Leichte Küche am Vorabend eines Spieltages" von ihr bekocht, konnten unsere Kochkünste aber auch selbst etwas unter Beweis stellen. Hier entdeckte Svea mit Alina und Sarie ihre Fähigkeiten im Fleischbraten. Lena übernahm die Regie beim Pizzabelegen und Sabrina und Nessi bereiteten uns Ravioli in Käse-Sahnesauce mit ganz viel Ruccola zu. Dann ging es an den Tisch, wo wir lecker gegessen und viel gelacht haben. Besonders gut haben uns die von Sarie entdeckten Brokkoliraspeln auf dem Nachtisch geschmeckt, die sich später jedoch als Pistazienraspeln herausstellten. Fraglich ist, ob da auch noch Spiegelei eine Rolle spielte. An dieser Stelle bedanken wir uns noch einmal herzlich bei Corinna für einen wunderbaren Abend. 

SG Oeversee/Jarplund-Weding - LSV Elbdiven

Divenblick made by Lemmi

Entschuldigt den verspäteten Divenblick ;) Aber das Spiel musste erstmal verdaut werden. Und ich will auch nicht allzu viele Worte darüber verlieren.

Elbdiven on Tour

Divenblick made by Lemmi

April, April. Wir haben nämlich doch ein sehr wichtiges Spiel gehabt am 01.04.2017. Um 10:30 Uhr war nämlich Abfahrt in Richtung Niedersachsen. Unsere ehemalige Spielerin mit der Nummer 13, Elbdiva Franziska Hahn, jetzt Germann, hat wohl das wichtigste und beste Spiel ihres Lebens gemacht. Wir warfen uns in unser Ausgeh-Trikot und starteten voller Energie um 11:30 Uhr in der Schlosskapelle in Winsen. Dort wartete schon ein aufgeregter und nervöser Spielermann (und gleichzeitig unser Admin) und begrüßte uns. Um 11:35 Uhr pfiff die Schiedsrichterin dann endlich an und unsere Elbdiva Franzi betrat das Spielfeld. Ein ganz besonderes Ausgehtrikot hatte sie sich ausgesucht, so wunderschön. Das Spiel begann sofort sehr emotional und die vielen kleinen Fans gaben ihr Bestes, um die beiden ordentlich anzufeuern. Dann die Entscheidung im brisanten Duell, beide haben gewonnen, denn beide haben es getan und „JA“ gesagt. Ein Kuss, tosender Applaus und die Schiedsrichterin pfiff den offiziellen Teil ab. Sogar eine Sängerin hat diesen Sieg der beiden mit allen Fans gefeiert. Draußen dann die kleinen Fans mit ihren Blumen und alle anderen Fans, die die beiden beglückwünschten.