Wellingdorfer TV – LSV Elbdiven

Divenblick made by Alina

Liebe Divenfans,

am vergangenen Samstag haben wir gegen die Frauen des Wellingdorfer TV gespielt und konnten die ersten zwei Punkte mit zurück an die Elbe nehmen. Es war jedoch kein einfaches Spiel, da beide Mannschaften das ganze Spiel über ziemlich gekämpft haben und niemand dem anderen die Führung überlassen wollte. Hinzu kam, dass es sich um einen komplett neuen Gegner gehandelt hat, von dem wir die Spielweise noch nicht kannten. Als erstes mussten wir uns aber an das Spiel ohne Backe gewöhnen, was sich jedoch im Laufe des Spiels als kein Problem herausgestellt hat. Da gab es schon wesentlich schlimmere Spiele, woran man sich nicht gerne erinnern möchte.

Die erste Halbzeit gestaltete sich als ein harter Kampf, aber davon wollten wir uns nicht beeinflussen lassen. Wir haben versucht uns immer wieder ran zu kämpfen und den Ball Richtung Tor zu bekommen, jedoch konnten wir uns Torchancen nicht nutzen und mussten mit einem 3 Tore Rückstand in die Halbzeitpause gehen. In der zweiten Halbzeit wollten wir noch einmal alles geben und ordentlich mit Tempo spielen, da es in der ersten Halbzeit etwas gefehlt hat und wir das Spiel gewinnen wollten.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit haben wir unsere Schnelligkeit ausgenutzt und konnten mit einem 4:0 Lauf in den ersten Minuten gleich in Führung gehen. Unsere Abwehr stand gut und wir konnten die Fehler unserer Gegnerinnen nutzen, um Tore durch Gegenstöße zu erzielen. Jedoch gestaltete sich auch diese Halbzeit als ziemlich abwechslungsreich mit Höhen und Tiefen. Zum Ende hin haben wir aber wieder die Kurve gekriegt und konnten das Spiel mit 18:16 für uns entscheiden und die ersten beiden Punkte mit nach Hause nehmen.

Am kommenden Samstag begrüßen wir die Damen des HSG Mönkeberg –Schönkirchen in der Halle Neuer Krug in Geesthacht und hoffen auf eure zahlreiche Unterstützung, damit wir die nächsten zwei Punkte an der Elbe behalten können. Danach erwartet euch ein spannendes Derby zwischen unseren 1 Herren und den Herren des VFL Geesthacht.

Eure Alina