LSV Elbdiven - VfLBad Schwartau 

Divenblick made by Buschi

Halli Hallo liebe Divenfans,

nachdem wir letzte Woche nun ein wenig anders gespielt haben, als wir es uns vorgenommen hatten, stand dieses Wochenende unser erstes Heimspiel 2018 und somit der Beginn der Rückrunde auf dem Plan. Noch im Dezember schien die Rückrunde in weiter Ferne und „zack“ mit dem Jahreswechsel war sie da.

Zur gewohnten Zeit empfingen wir Bad Schwartau in unserem Wohnzimmer -der Hasenberghölle-, allerdings mussten wir uns bei unserem Aufwärmprogramm etwas sputen, da unsere 2. Herren noch gegen VFL Oldesloe jede Minute ausnutze und mit 28:26 gewann. Herzlichen Glückwunsch auch hier noch einmal.

Die erste kurze Ansprache hielten wir uns zunächst in der Kabine selbst – schadet ja nicht gewisse Sachen doppelt zu hören 😊

Die Partie wurde angepfiffen und nach kurzem Abtasten, der ein oder anderen gelben Karte, fielen die ersten Tore. Lena parierte den ersten 7m des Spiels und wir setzten uns Stück für Stück ein bisschen besser im Angriff durch. Nach einem weiteren gehaltenem 7m (insgesamt 3 von 7 !!!) spielten wir weiter auf und führten inzwischen mit 13:6. Der Halbzeitstand war 15:8.

Die zweite Halbzeit verlief ähnlich wie die erste. Wir starteten weiter durch und konnten unsere Abschlüsse erfolgreich auf der Habenseite verbuchen. Nur die 2-Minuten-Strafen häuften sich allmählich…und wir spielten fast 10 Minuten in Unterzahl. Endstand 27:17.

Mit Sicherheit kein hübsches Spiel, aber ein wichtiger Auftakt in die Rückrunde.

Bis nächstes Mal,

eure Buschi